Berny

Berny

Berny ist das noch verbliebene Pharao-Gründungsmitglied. Zuvor war er schon in anderen Bands aktiv, die sich Atlantis und Rockies nannten. Allerdings sind die Hieroglyphen auf den Steintafeln und Papyrusdokumente aus jener Zeit noch nicht vollständig entschlüsselt.

Nach einer kurzen Ausbildung an der Gitarre ist Berny eher zufallsbedingt auf Bass umgestiegen. Dabei blieb er dann aber auch. Böse Gitarristenzungen behaupten, dies hinge mit der Anzahl und der Reißfestigkeit der Saiten zusammen. Bassisten stehen da drüber. 🙂

Das Musikmachen betreibt Berny als Hobby und aus Spaß an der Musik. Man möchte es kaum glauben, so zwischen all den gelernten und studierten Musikern bei Pharao.

Gemeinsam mit Phil am Schlagzeug sorgt er bei den Pharaonen mit seinem Sandberg-Bass für den richtigen Drive und Rhythmus der Songs. Bei vielen Liedern singt er 2. Stimmen und Chorparts im Background, einige Songs bleiben ihm auch als Frontstimme überlassen. Sound, Abmischung und das geschäftliche Drumherum der Pharaonen fallen ebenfalls in seinen Aufgabenbereich.